Wir stellen uns vor

 

Gründung des Vereins:
Die Oderländer Volkstanzgruppe Homburg/Saar e.V. wurde im September 1966 ins Leben gerufen. Schlesische Aussiedlerfamilien sind zusammen gekommen um Brauchtum, Tanz, Musik und Gesang aus ihrer Heimat zu pflegen. Die jetzigen Mitglieder der Gruppe stammen überwiegend aus dem Saar-Pfälzischen Raum.

Tracht:
Die Gruppe trägt die Sonntags- & Ausgehtracht aus der Oberschlesischen Stadt Oppeln an der Oder, wie sie in der Zeit zwischen Ende des 18. Jahrhunderts und Anfang des
19. Jahrhundert verbreitet war. Die Tracht wurde nach überlieferten Mustern und Farbzusammenstellungen angefertigt.

Tänze:
Unser Repertoire umfasst nicht nur Volkstänze aus dem deutschen Sprachraum, sondern auch aus Europa.

Was wir so tun:
Natürlich Volkstanz - lernen und tanzen. Aber daneben noch einiges mehr.
Wir sind viel in unserer Heimatstadt Homburg angagiert, so zum Beispiel:
Auf dem Maifest, Oktoberfest, Strandfest in Jägersburg, Vereinsfesten u.s.w.

Finnland, Holland, Ungarn, Frankreich, Hannover, Berlin, München, Hamburg, Dargun in  Mecklenburg Vorpommern, Kiel, Wendlingen waren nur einige Länder und Städte unserer Bildungsreisen und Auftritten bei Volkstanzfesten.

Einmal im Jahr wird von unserem Tanzleiter ein Tanzlehrgang durchgeführt. Viel Spaß und Freude genießen wie beim jährlichen Wandertag und Grillfest. Beim Homburger Nikolausmarkt betreiben wir schon seit über 30 Jahre einen Verkaufstand.
Siehe
Terminkalender.

 

Mitglieder:
Unsere Gruppe hat insgesamt  27 Mitglieder, 16 Aktive und 11 Passive.

Die Oderländer Volkstanzgruppe wählte in ihrer Jahreshauptversammlung am 17.03.2017 einen  neuen Gesamtvorstand.

Nachdem die Oderländer Volkstanzgruppe im September 2016 ihr 50jähriges Jubiläum feiern konnte, stellte nach nunmehr 26 „Dienstjahren“ als 1. Vorsitzender Herr Erwin Peter Benker sein Vorstandsamt zur Disposition und wollte für eine neuerliche Amtszeit nicht mehr kandidieren. „Jetzt müssen jüngere Mitglieder die Geschicke des Vereins in die Hand nehmen“, so seine Aussage nach einem eindrucksvollen Bericht über die Highlights des Vereins aus den letzten 26 Jahren als Vorsitzender. Ebenso wurde die traditionelle Bedeutung des Vereins, als auch die stetige traditionelle Verbundenheit mit der Stadt Homburg und deren Vertreter hervorgehoben.

Als Vorstand gewählt wurden, Herr Stefan Dahlem (1. Vorsitzender), Herr F. Noll-Hussong (2. Vorsitzender), Herr Anton Masseli (Kassenwart), Herr R. Noll-Hussong (Schriftwart), Frau Edeltraud Mark (Tanzleiterin) und Barbara Hübler sowie Elke Grünagel (Beisitzer).

 

Vorstand